Part of .spitbit
4Jazz zeichnet sich vor allem durch die unkonventionelle und lockere Art ihrer Interpretationen aus. Der Name der Gruppe verrät bereits die bevorzugte Musikrichtung: -Jazz-. Aber auch Funky Swing, Blues und Jazz-Balladen sind Teile des Repertoires.

Viel Freude bereiten uns alljährliche Konventionen wie z.B. unser, seit einigen Jahren sehr beliebter Voradvent-Event. Hier stimmen wir Sie bereits Ende November auf den kommenden Advent ein.

Oft werden wir auch nach der Herkunft unseres Namens und unserer Entstehung gefragt, dies mögen die folgenden Zeilen erklären.

Die Band hatte Ihren Ursprung in einem mehr oder weniger kontinuierlichen Zusammentreffen des Pianisten und Klavierbauers Josef Beck und des Bassisten Ernst Wurzer, zwecks gemeinsamer musikalischer Freizeitgestaltung im Jahre 1999. Durch die rege Instrumentierung der Gottesdienste in Bad Vöslau, unserer Heimatstadt und durch das Zusammenspiel mit dem hiesigen Chor, kam es bald zur Erweiterung durch die Sopranistin Doris Lechner (damals noch Müllner). Bald darauf formte sich, durch das Hinzustoßen des Gitarristen und Literaten Erwin Holub das erste eigentliche Jazzquartett nämlich 4Jazz Vorerst war die Zahl vier im Namen noch ein wirklich numerischer Hinweis, später bediente man sich dann der amerikanischen -Doppeldeutigkeit- der Vier für das englische FOR damit konnte die Expansion fortschreiten ohne eine Namensänderung durchzuführen. Appropos Expansion.... bald nach dem Eintritt von Erwin Holub, kamen dann auch Schlagzeuger Georg Kauer und Saxophonist Wendelin Hartmann hinzu. Damit war vorerst eine stabile Formation geschaffen und die einstige -Freizeitgestaltung- artete teilweise auch schon mal in Arbeit aus.

2007
Und so entwickelt sich unsere Formation eben immer weiter! Wir schreiben das Jahr 2007: Karin hat sich auf ihre Wurzeln besonnen und spielt nun ausschließlich mit ihrer alten (uns verbundenen) Band "Swinging GmbH". Wir vermissen dich, verstehen aber auch, dass es zu viel werden kann. Wer weiss .....
Wolfgang hat uns ebenfalls verlassen. Er studiert jetzt in Innsbruck und der Weg zu unseren wöchentlichen Proben ist halt doch sehr weit.
Also haben wir uns auf die Suche gemacht und als neues Bandmitglied dürfen wir nun Josef Rabitz begrüßen. Er tritt in die Fußstapfen von Wolfgang und wird uns auf den Schlüsselbrettern (keyboards) unterstützen. Wir freuen uns!

TBC To Be Continued.........

Facebook: https://www.facebook.com/4jazz.at/
Doris Lechner (vocal)
Ernst Wurzer (Bass - Dicke Därme)
Johannes Fiala (Gitarre)
Josef Rabitz (Piano (schwarze und weisse Tasten))
wEnde hArt (Saxophon - ALT (nicht ich, das Teil))
Wolfgang Halbritter (Schlagzeug)